• BILD
    Uncategorized

    An der falschen Front.

    An welcher Front arbeite ich mich ab? Wie leben in einer Zeit der Widersprüche, der Missverständnisse und manchmal auch des nicht verstehen Wollens. Die Sicherheit der eigenen Verständnisblase gibt man nur ungern auf. Es ist eine Zeit der Verunsicherung und, sind wir mal ehrlich, auch der Angst. Ich meine damit nicht nur Corona. Ich habe manchmal den Eindruck, als Verwalten wir den eigenen Untergang, ohne für Lösungen offen zu sein. Schimpfen und Dagegensein ist erlaubt, aber bitte nur nicht konstruktiv werden. Die Fesseln, die wir uns selbst an legen, wollen wir kritisieren, aber sie dürfen nicht entfernt werden. Wenn ein anderer einen schlauen Gedanken hat, sind das halt Fake-News, ganz…